Ergebnisse der regionalen Wettbewerben

Zum ersten Mal, die Mitglieder der Touche Musique Abschnitt an zwei regionalen Wettbewerben in der Musikakademie Frankreich : ein Moslheim im Elsass, der andere in Pont-à-Mousson.

Vier Mitglieder der Touche Musique nahmen an dem Wettbewerb Molsheim Tastatur.

Initiation in der Kategorie 1, bekam Lucie Wagner einen 1. Preis Tasse und Matteo Brandt ein 2. Preis bei der Interpretation Campton Platte Rennen. In der mittleren Kategorie, Yann Greff und Thomas Brandt erhielt 1. Preis Meisterschaft in der Interpretation der Radetzky-Marsch und The Emperor Waltz wird Yann auch durch den Erhalt Ehrungen aus. Sie sind beide für das Finale in Paris ausgewählt.

De jeunes laureats aux concours regionaux
Da der Wettbewerb von Pont-à-Mousson, acht Mitglieder der Touche Musique am Wettbewerb teil, Keyboard, Klavier und Klavier zu vier Händen.

In der Tastatur in der Kategorie 1 Einleitung bekam Nicolas Wernet einen 1. Preis Tasse und Emma Gerne eine Silbermedaille bei der Interpretation Campton Rennen. In der Grundklasse 1, erhielt Yann Weiland eine erste Preissenkung und die endgültige Auswahl für die Interpretation Sogno d'Armore und Seemanns Boogie. Mehr als 2, Marissa und Sara-Lise Seitz bekam einen 1. Preis Pokalspiel und eine Auswahl für die Endrunde mit den Stücken Rauch in die Augen und The Girl from Ipanema.

Klavier in der Probe Kategorie, bekam Sophie Buuhl einen 2. Preis und einen Auswahlausschuss für die abschließenden Interpretation Prompt und Umstände und Cursed Blues.

Neben einzelnen Passagen, wünschte vier Mitglieder, um ein Duett und Klavier zu vier Händen derzeit spielen. Marie Buhl und Dowan Motsch spielte Brahms 'Wiegenlied und bekam einen 2. Preis mit einer Auswahl für die Endrunde in der Vorbereitungsklasse. Sophie Buhl und Marissa Seitz spielte Jazz und Java und bekam einen 1. Preis mit der Auswahl für die Endrunde in der Grundklasse .